Goddess Kim

goddess-kim-01

goddess-kim-03Bei Goddess Kim herrscht Abspritzverbot.

Sie kann es kaum erwarten kleine mickricke Penise endlich wegzusperren.

Ihrer Meinung nach sind die meisten Schwänze nur zum Pissen gut – richtig FICKEN dürfen auch nur richtige Männer und keine devoten Beta-Loser.

Wenn sie ihren Sklaven einmal mit einem Keuschheitsgürtel unter Kontrolle hat kann der Sklave soviel betteln wie er will. Der Penis bleibt verschlossen!

Sie geniesst es dabei wenn ihren Sklaven die Geilheit in den Wahnsinn treibt und der Druck der Eier immer grösser und grösser wird und das betteln um so intensiver wird. Dabei hat Goddess Kim allerdings nur gelächter für den Sklaven übrig. Je länger ihre Sklaven keusch leben müssen desto mehr Freude hat sie dabei.

goddess-kim-02

Gerne verschickt sie ihren Keuschheitssklaven dann heisse Teasingvideos. Sie selber lebt ihr Liebesleben mit Genuss aus und informiert ihre Sklaven auch gerne darüber wenn sie gleich mit ihrem Lover wieder zugange sein wird um sich befriedigen zu lassen. Eine Befriedigung die ihre Sklaven weder ihr, noch anderen Frauen bieten können – wie auch wenn sie verschlossen sind!

Direktkontakt gibt es z.B. in ihrem Chat oder Privater Nachricht auf  YooChat. Videos in ihrem VideoStore.

 

You must be logged in to post a comment Login